Frühlingsupdate

Meine Frühlingsstimmung war im Keller.  In diesem Jahr gingen blühende Blumen an mir vorbei. Mein Frühlingsbild passte nicht mehr zu mir. Es entsprach weder meinem aktuellen Stil noch meinem malerischen Können – bis mich eine Wildkirsche mit ihren Blüten betörte.

„Frühlingsupdate“ weiterlesen

26 Jahre gemeinsames Lernen

Am 17. Dezember 1997 haben wir beschlossen, dass wir jetzt offiziell zusammen sind. Aber eigentlich war es in den Wochen davor schon klar. Wir klebten zusammen und es war schwer, uns auseinander zu bekommen. So schwer, dass ich manchmal erst deutlich nach Mitternacht nach Hause kam. Dass ich in der Schule trotzdem wach geblieben bin, muss daran gelegen haben, dass ich einen großen Schwarm quicklebendiger Schmetterlinge im Bauch hatte.

„26 Jahre gemeinsames Lernen“ weiterlesen

Freigeschwommen

Als ich dieses Bild gemalt habe, ist mir klargeworden: Die Momente des Freischwimmens wären nicht möglich ohne meine menschliche Kraft. Ich darf sie einsetzen, mich auf sie verlassen, auf den Wellen gleiten, statt in ihnen unterzugehen. Trotzdem muss ich nicht verzweifeln, wenn meine Kraft am Ende ist. Wenn ich in Zweifeln zu ertrinken drohe, ist es für mich wichtig, mich neu auf das zu besinnen, was mir hilft.

„Freigeschwommen“ weiterlesen
error: Das Bild ist urheberrechtlich geschützt!